Hier haben Sie die Möglichkeit, sich als Läufer für den Benefizlauf „Wehrda rennt“ zu Gunsten der Kinder-Krebshilfe am 21. Juni anzumelden. Falls Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Sie können sich auch vor Ort anmelden

  • am Freitag, 21. Juni von 14 bis 18 Uhr.
Weitere Informationen erhalten Sie im diesjährigen Flyer. Sie benötigen den Adobe Reader oder einen anderen PDF-Betrachter, um diesen zu öffnen.

Sie werden im Folgenden die Möglichkeit haben, sich und weitere Läufer anzumelden.
Am Ende der Eingabe werden Sie eine Auflistung der Startgebühren erhalten und können die Daten noch einmal prüfen. Die Bezahlung erfolgt am Tag des Laufes vor Ort.

Bestätigungsemail & Kontakt

Geben Sie bitte ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen nach Eingabe aller Daten eine Bestätigungsemail schicken können.

Speicherung, Nutzung, Veröffentlichung und Weitergabe veranstaltungsbezogener Teilnehmer-Daten

  1. Mit der Anmeldung zur Teilnahme an Wehrda rennt willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, ggf. Wohnort, ggf. Verein, E-Mail-Adresse) durch den Veranstalter für die Zahlungsabwicklung, Organisation einschließlich der medizinischen Betreuung und Abwicklung der Veranstaltung ein (§§ 4 a, 28 BundesdatenschutzG).
  2. Die Ergebnisse der Laufveranstaltung (Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein, Startnummer, Zeit, Platzierung) werden vom Veranstalter gespeichert und in Ergebnislisten zusammengefasst. Der Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft, Ergebnisheft und Ergebnis-CD sowie Internet) zu.
  3. Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung zu erstellenden Fotos und Filmaufnahmen können vom Veranstalter an einen kommerziellen Fotodienstleister weitergegeben werden. Der Teilnehmer willigt in die Veröffentlichung und Verbreitung solcher Fotos, Filmaufnahmen sowie Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten etc.) ohne Anspruch auf Vergütung ein.
  4. Der Veranstalter darf die gem. Ziff. 2 gespeicherten Daten an die Deutsche Leichtathletik Promotions- und Projekt GmbH (DLP) zum Betreiben ihres Internetdienstes www.laufen.de im Auftrage des Deutschen Leichtathletik-Verbandes e.V. weitergeben.

Ist der Teilnehmer mit der Speicherung, Nutzung oder Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gem. Ziff. 2 und 4 oder der Veröffentlichung von Fotos gem. Ziff. 3 nicht einverstanden, kann er per E-Mail oder schriftlich Einspruch erheben.